Unternehmen

Als renommiertes Unternehmen in der Metallverarbeitung haben wir unseren Sitz in Remscheid.

Der Betrieb wurde 1964 durch Herrn Johann Bartuschewitz gegründet. Zu dieser Zeit spezialisierte sich das Unternehmen auf die Lohnfertigung im Bereich Drehen, Fräsen und Stanzen. Im Jahre 1980 wurde die Firma in eine GmbH umgewandelt. Das Unternehmen spezialisierte sich zudem auch auf die Herstellung von Muster- und Prototypen. 1987 wurde Herr Jörg Kopplin Geschäftsführer und als weiteren Geschäftsführer wurde im  Jahre 1990, Herr Andreas Kopplin.

Mit der Erweiterung des Maschinenparks durch CNC Fräsmaschinen und der Umzug in größere Betriebsräume  war nun auch die Herstellung von Musterteilen für die Automobilindustrie möglich.

Seit 2002 ist das Unternehmen nach DIN EN ISO 9001:2000 zertifiziert sowie die Einführung des Umweltmanagement nach DIN EN ISO 14001:1996.

Unser Aufgabengebiet umfasst:

  •  Fräsen komplexer 3D-Teile
  •  Musterteilen im Bereich Türscharnier, Cabrio– und Verdeckverschlüsse
  •  Getriebeteile
  •  Heck- und Frontdeckelscharniere
  •  Vakuumpumpen und Steuerpumpen für die Automobilindustrie
  •  Herstellung von Schnitt-, Biege- und Ziehwerkzeugen
  • Klein- und Vorserienteile auf unseren modernen CNC Fräszentren
  • Konventionelles Fräsen bis zu einer Länge von 1200mm
  • Montagevorrichtungen, Schweißvorrichtungen etc
  • Prüf- und Meßvorrichtungen


Sämtliche Werkstoffe werden bei uns bearbeitet wie z.B. Kunststoffe, NE-Metalle, Rost- und Säurebeständige Stähle, Baustahl sowie Werkzeugstahl.

© Bartuschewitz GmbH 2015